FANDOM


Felix - ein kleiner, schwarzer Kater (ungefähr 1 Monat alt), deren Vorder- und Hinterpfötchen weiß sind, möchte sich am liebsten in ein großes Abenteuer stürzen. >>Am besten eine Gruppe gründen. Ja, das wäre was für mich!<<, denkt er sich manchmal. Vielleich geht sein Traum ja in Erfüllung...

Wie ein Team entsteht - Kapitel 1: Der perfekte TagBearbeiten

Felix ging gerade zu seinem Freund, Lukas, als er an einer Spielhalle vorbeiging. Der kleine Kater hatte gerade noch genug Taschengeld, um 1-mal >>Angriff der Zombies<< zu spielen. Er verlor gleich bei Level 1. >>Dieses Spiel ist doof!<<, dachte er sich und wollte gerade zu Lukas gehen, als sich eine kleine Perserkatze an die Konsole warf. >>He, nich so hastig, du kommst doch auch drann! Musst mich ja nicht gleich wegschubsen!<<, zischte Felix dem Unbekannten entgegen. Doch als er sah, wie gut diese Perserkatze spielte, bekam er Lust, zuzugucken. Dan sagte er: >>Wow, du spielst drei Minuten und bist schon auf Level 4. Respekt!<<. Die Perserkatze spielte weiter, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Als Felix nach witeren drei Minuten sah, das der Unbekannte schon auf Level 15 war, musste er Fragen: >>Kannst du mir beibringen, wie man so gut spielt?<<. Als ob dies das Zauberwort war, verlor die Perserkatze und sagte: >>Kommst du mit zu mir?<< - >>Nein, ich bin gerade mit meinem Freund Lucas verabredet. Wie wärs mit Morgen?<< - >>Klar! Und bring deinen Kumpel Lucas auch mit.<<, sagte er zum Schluss. Dann fügte die Perserkatze hinzu: >>Ach ja, ich heiße Iggy!<<. Felix verabschiedete sich von Iggy und ging zu Lukas. Felix dachte sich: >>Hoffentlich möchte Lukas auch mitkommen, dann wäre das mein perfekter Tag!<<. Lukas stimmte zu, denn er wollte Iggy unbedingt mal kennenlernen.

Wie ein Team entsteht - Kapitel 2: Ein Hund bringt GlückBearbeiten

Am nächsten Tag trafen sich die drei bei Iggys Zuhause, spielten und lachten miteinander. Felix neuer Rekord bei seinem Lieblingsspiel lag auf Level 6 - weiter schaffte er einfach nicht. Dann verabschiedeten sie sich sich voneinander und gingen nach Hause. Felix wahr schon fast da, als plötzlich...

Fortsetzug folgt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki